SO 15.10. / 11 Uhr

Aula der Universität Oldenburg

Gong

Vorpremiere des Workshops und Mitmachkonzerts für Kinder mit Axel Fries, das am 29.10. im Rahmen von »Der Norden trommelt« stattfindet.

DO 26.10. / 19.30 (Workshop), 20 Uhr

ARTrium der GSG, Oldenburg

Der Norden trommelt

Mittendrin und Volldabei: Beim Auftaktkonzert des Festivals spielen Schlagwerk Nordwest, BackBeat und PiccoloPercussion mit SchülerInnen und dem Publikum.

FR 27.10. / 20 Uhr

Kulturetage Oldenburg

Die Uni trommelt / Drum together

Trommelkomzert mit Schlagwerk Ossietzky sowie mit Percussionisten der Musikschule Oldenburg und dem Oldenburgischen Staatsorchester.

SA 28.10. / 11-17 Uhr

Musikschule Bremen

Unter Strom

Experimentieren mit gewöhnlichen und ungewöhnlichen Instrumenten: Workshop mit dem jungen Komponisten Anton Wassiljew für Jugendliche ab 12 Jahren.

SA 28.10. / 20 Uhr

Kulturetage Oldenburg

Vivi Vassileva

Die junge Percussionistin mit bulgarischen spielt solo sowie gemeinsam mit ihrem Gitarrenpartner Lucas Campara.

Newsletter-Anmeldung
Imagefilm Lange Nacht der Musik 2014Zur Newsletter-Anmeldung
SA 12., SO 13., SA 19. und SO 20.12.2009 / 11 Uhr | Restaurant al dente, Bremen

Speisen mit dem Menschenfeind

Neue Musik in neuen Kontexten

Eine Veranstaltung des Theaters der Versammlung Bremen in Zusammenarbeit mit dem Institut Français Bremen

Das Theater der Versammlung inszenierte die feinen Unterschiede im Bremer Restaurant "al dente". Die Gäste prüften im kulinarischen „Club Molière“ im Rahmen von Tischgesprächen, klassischen Theaterdialogen und Neuer Musik ihre eigene Gesellschaftsfähigkeit. Dabei trat der Komponist in der Titelrolle selbst als Performer auf. Eine Inszenierung von Jörg Holkenbrink mit Musik von Joachim Heintz.

MO 01.12.2009 / 20 Uhr I Exerzierhalle Oldenburg
DO 04.12.2009 / 20 Uhr I Sendesaal Bremen

im dialog: Some Changes

klangpol - Konzertreihe präsentiert vom oh ton-ensemble

Eine Kooperation von oh ton e.V. und Oldenburgischem Staatstheater

L’ART POUR L’ART
als Gast: Tom Buckner (New York)
Kompositionen von Alvin Lucier, Eckart Beinke, Matthias Kaul, John Cage und Kilian Schwoon

Tom Buckner - Bariton,
Astrid Schmeling - Flöte,
Michael Schröder - Gitarre und
Matthias Kaul - Schlagzeug

November 2009

The SINE WAVE ORCHESTRA

Eine Veranstaltung des Edith-Ruß-Hauses für Medienkunst Oldenburg

MO 26.10.2009 / 19 Uhr | Haus der Wissenschaft Bremen
DI 27.10.2009 / 19 Uhr | Haus des Hörens Oldenburg

Scanned

Elektroakustische Musik im Fokus

Eine Veranstaltung des Ateliers Neue Musik der HfK Bremen

MO 26.10.2009 / 20 Uhr I Exerzierhalle Oldenburg
DI 27.10.2009 / 20 Uhr I Sendesaal Bremen
(Rundfunkschnitt Radio Bremen)

im dialog: Folk Songs

klangpol – Konzertreihe präsentiert vom oh ton-ensemble

Eine Veranstaltung in Kooperation von oh ton e.V. und Oldenburgischem Staatstheater

oh ton-ensemble
als Gast: Katerina Hebelkova, Sopran und Lukas Ganem - Knabensopran (Sopran)
Folk Songs - Kompositionen von Luciano Berio, Johann Strauß / Arnold Schönberg, Maurice Ravel, Younghi Pagh-Paan und Klaus Huber.

In diesem klangpol-Konzert arbeitete das Oldenburger oh ton-ensemble mit der Sopranistin des Oldenburgischen Staatstheaters zusammen. Dabei wurden wesentliche Werke aus den ersten Jahren der Neuen Musik vorgestellt: Seien es Ravels Chansons madécasses, die Schönberg-Bearbeitung des Straußschen Kaiserwalzer oder Berios Folk Songs. Diese bildeten zusammen mit Kompositionen aus der jüngeren Vergangenheit ein spannendes Programm.

Der jüngst mit dem hochdotierten Siemens Musikpreis ausgezeichnete Klaus Huber, dem oh ton-ensemble seit vielen Jahren verbunden, wurde mit zwei Werken erneut in Oldenburg vorgestellt. Auch war die Bremer Kompositionsprofessorin Younghi Pagh-Paan mit einem Schlagzeug-Duo zu hören.

In der zweiten Jahreshälfte 2009 führte die Reihe „im dialog" des oh ton-ensemble das Gespräch auch nach innen. Denn in diesen drei Konzerten war jeweils Gesang mit verschiedenen Instrumentalkombinationen zu hören - von der aktuellen Musik wurde die Brücke zur Tradition und Vergangenheit geschlagen.

DI 27.10.2009 I Grundschule Osterhop, Bremen-Hemelingen

musical-box X

mit Eckart Beinke und Daniella Strasfogel, Andrea Nagy und Thomas Hell vom oh ton-ensemble
und den Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse von Margit Dreyer Workshop und Einführung auf den Konzertbesuch
nicht öffentlich

SO 25.10.2009 / 19.30 Uhr | Oldenburgisches Staatstheater, Großes Haus

10 Jahre Schlagwerk Nordwest

Konzert im Rahmen von „Der Norden trommelt“

19 Schlagzeuger aus vier Generationen spielten unter der Leitung von Axel Fries.

MO 28.09.2009 / 20 Uhr | Exerzierhalle Oldenburg
MI 30.09.2009 / 20 Uhr I Weserburg Museum für moderne Kunst

im dialog: DU GESTE À L'OBJET… - Von der Geste zum Gegenstand

klangpol - Konzertreihe präsentiert vom oh ton-ensemble

Eine Veranstaltung in Kooperation von oh ton e.V. und Oldenburgischem Staatstheater

Proxima Centauri (Bordeaux)
Kompositionen von Hans-Joachim Hespos, Thierry Alla (DEA), Georges Aperghis, Thierry de Mey, Gilles Racot (DEA) und eine Uraufführung von Christophe Havel

künstl. Leitung und Saxophon: Marie-Bernadette Charrier,
Sopran: Geraldine Keller,
Flöte: Sylvain Millepied,
Schlagzeug: Clement Fauconnet,
Klangregie und Live-Elektronik: Christophe Havel

DI 29.09.2009 I im Schulzentrum Kreyenbück, Oldenburg

musical-box X

mit Hans-Joachim Hespos sowie Marie-Bernadette Charrier und Geraldine Keller vom Ensemble Proxima Centauri, Bordeaux
mit Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse (Frau Knabe) der Hauptschule im Schulzentrum Kreyenbück
nicht öffentlich

SA 12.09.2009 / 11.15 - 16 Uhr | Innenstadt Oldenburg

Stadtklang: Ein Lauffeuer

Eine Veranstaltung von klangpol

400 Laienmusiker brachten zusammen mit Profis von oh ton-ensemble und Oldenburgischem Staatsorchester an diesem Samstag die Oldenburger Innenstadt zum Klingen. Mit der Klangaktion „Ein Lauffeuer“ von Leo Dick und Annekatrin Klein wurden die 20 Stationen in den Gassen, auf Balkonen, in Kirchen, Türmen, Geschäften und Gaststätten musikalisch ‚entzündet’. Neue Musik erklang so an den unterschiedlichsten Orten der Stadt: Im großen Atrium bei Leffers ebenso wie in der kleinen Goldschmiede Tito, an ruhigen Plätzen wie dem Herbartgang und weithin hörbar mit dem Glockenspiel am Rathaus.

Begonnen hatte Stadtklang mit dem „Konzert für Rasselbande und Kartonorchester“ im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters – zugleich Abschluss der Workshops im Rahmen von TheaterStarter Neue Musik. Mit dem gemeinsamen Abschluss vor dem PFL konnte klangpol ein auch deutlich sichtbares Zeichen setzen für die Neue Musik.

12.09.2009 | Oldenburgisches Staatstheater, Großes Haus

TheaterStarter Neue Musik 2009

Schulprojekt für die Jahrgangsstufe 2 bis 4

Eine Veranstaltung des Oldenburgischen Staatstheaters im Rahmen von „Stadtklang"

FR 12.09. und SA 13.09.2009 | Edith-Ruß-Haus für Medienkunst Oldenburg

KH Jeron – Wir bauen ein Roboterorchester

Workshop für Kinder und Jugendliche

Eine Veranstaltung des Edith-Ruß-Hauses für Medienkunst

29.08.2009 – 15.11.2009 | Edith-Ruß-Haus für Medienkunst Oldenburg

„Elsewhere : Anderswo“ Klangspaziergang durch den Botanischen Garten

Klangspaziergang durch den Botanischen Garten

Klanginstallation von Teri Rueb im Rahmen der Ausstellung „Landschaft 2.0"

Eine Veranstaltung des Edith-Ruß-Haus für Medienkunst

Förderer:

Klangpol