SO 15.10. / 11 Uhr

Aula der Universität Oldenburg

Gong

Vorpremiere des Workshops und Mitmachkonzerts für Kinder mit Axel Fries, das am 29.10. im Rahmen von »Der Norden trommelt« stattfindet.

DO 26.10. / 19.30 (Workshop), 20 Uhr

ARTrium der GSG, Oldenburg

Der Norden trommelt

Mittendrin und Volldabei: Beim Auftaktkonzert des Festivals spielen Schlagwerk Nordwest, BackBeat und PiccoloPercussion mit SchülerInnen und dem Publikum.

FR 27.10. / 20 Uhr

Kulturetage Oldenburg

Die Uni trommelt / Drum together

Trommelkomzert mit Schlagwerk Ossietzky sowie mit Percussionisten der Musikschule Oldenburg und dem Oldenburgischen Staatsorchester.

SA 28.10. / 11-17 Uhr

Musikschule Bremen

Unter Strom

Experimentieren mit gewöhnlichen und ungewöhnlichen Instrumenten: Workshop mit dem jungen Komponisten Anton Wassiljew für Jugendliche ab 12 Jahren.

SA 28.10. / 20 Uhr

Kulturetage Oldenburg

Vivi Vassileva

Die junge Percussionistin mit bulgarischen spielt solo sowie gemeinsam mit ihrem Gitarrenpartner Lucas Campara.

Newsletter-Anmeldung
Imagefilm Lange Nacht der Musik 2014Zur Newsletter-Anmeldung

Impressum

klangpol
Koordination: Thomas Spielmann / Marina Krause
c/o Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28

26122 Oldenburg
Tel.: 0441.2225.198

thomas.spielmann@klangpol.de
marina.krause@klangpol.de
www.klangpol.de

Konzept und Redaktion:
Angela Mense, Sebastian Hanusa

Gestaltung, Konzeption und Projektleitung:
hüben und drüben // heimat für kulturgestaltung
Büro Berlin
www.huebenunddrueben.de
berlin@huebenunddrueben.de

Technische Realisierung:
vierzwei
Hartmann, Schürrer & Erler GbR
Niddastrasse 64
60329 Frankfurt am Main
Fon 069-24 00 78 87
www.vierzwei.de

Copyright:
Alle Daten—insbesondere die Datenbanken—dieser Website genießen urheberrechtlichen Schutz. Eine Bearbeitung oder Vervielfältigung ist nur soweit zulässig, als dies für den Zugang der Datenbanken oder für deren übliche Benutzung erforderlich ist. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und / oder öffentliche Wiedergabe, insbesondere die ungenehmigte Übernahme in ein Intranet-Angebot, überschreitet die normale Auswertung der Datenbanken und stellt einen Urheberrechtsverstoß dar, der strafrechtlich verfolgt wird und zum Schadensersatz verpflichtet.

Rechtshinweis:
Alle in unseren Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden von klangpol recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder die klangpol noch Lieferanten die Haftung übernehmen.

Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher des Onlineangebotes. Im Übrigen ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Internetseiten Dritter, auf die die klangpol durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. klangpol ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich.

Des weiteren kann die Website von klangpol ohne dessen Wissen von einer anderen Seite mittels Hyperlink angelinkt worden sein. klangpol übernimmt keine Verantwortung für Darstellung, Inhalt oder irgendeiner Verbindung zur klangpol in Websites Dritter.

Außerdem behält sich klangpol das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Technische Benutzung:
Diese Seite ist für eine Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixel entworfen und läuft bestens unter Microsoft Internet Explorer ab Version 6, Netscape Navigator ab Version 7.0 und Mozilla fähigen Browsern. Sollten Fehler beim Laden der Website auftauchen, dann überprüfen Sie bitte die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers und ob Java-Script aktiviert ist. Falls andere Fehler auftreten, überprüfen Sie bitte die Version ihres Webbrowsers. Bei einer älteren Version empfehlen wir ein Update Ihres Webbrowsers.

Browseranbieter:
www.mozilla.org
www.microsoft.com
www.netscape.com
www.apple.com/de/safari
www.google.de/chrome

Förderer:

Klangpol